ManiFesta

Freedom

Wir positionieren uns entschieden gegen den russischen Angriffskrieg in der Ukraine, gegen alle Angriffskriege und Diktatur.  Der Schwerpunkt des Festival-Programms liegt daher auf der filmischen Auseinandersetzung mit Krieg und den neuen Herausforderungen, die im Zuge des Krieges entstanden sind. Es ist uns sehr wichtig, die Stimmen von ukrainischen Filmemacherinnen* in den Vordergrund zu rücken und Themen wie Krieg, Flucht und Gewalt, die Lage der Frauen in kriegerischen Auseinandersetzungen zu behandeln.

smile
smile

Female

Wir legen Fokus des Filmfestivals auf die Perspektive der filmschaffenden Frauen* auf die gesellschaftlich und politisch relevanten Themen.  Wir wollen die Sichtbarkeit der neuen Generation der Filmfrauen* fördern und die Entstehung der jungen, emanzipierten Filmemacherinnen- Szene in postsowjetischen Ländern, die hochqualitative Filme zu gesellschaftspolitischen Themen in breiter Vielfalt produziert unterstützen.

Film

Unser Filmprogramm zeigt politische oder künstlerische Statements, filmische Proteste und Reflektionen über gesellschaftliche Umbrüche. Es ist eine Einladung, die Welt neu zu denken, die Gesellschaft zu hinterfragen und zu verändern. Im FFFF-Programm zeigen wir Filme von Regisseurinnen aus der Ukraine, Georgien, Moldau, Armenien und Belarus.

smile
smile

Festival

Wir sehen unser Festival als eine Form des Aktivismus für politische, gesellschaftliche und kulturelle Diversität und gegen Ausgrenzung und Neoimperialismus..

Mit dem Filmprogramm FFFF goes Refugium gehen wir in die die Unterkünfte in Polen, Deutschland und Ukraine, wo Menschen leben, die durch den brutalen Krieg in der Ukraine ihr Zuhause verloren haben.

Während des Festivals und auf dieser Webseite sammeln wir Spenden für ukrainischen Filmemacherinnen*, die an der Front kämpfen und für die ukrainische Organisation Zemliachky, die ukrainischen Soldatinnen* unterstützt.

 

Während des Festivals und auf dieser Webseite sammeln wir Spenden für ukrainische Filmemacherinnen*  an der Front und für die Initiative Zemliachky. 

#WeStandWithUkraine